Ehrenabteilung

Die Ehrenabteilung der Feuerwehr wird häufig auch Alters- und Ehren-abteilung genannt. In diese Abteilung treten die Kameradinnen und Kameraden mit Erreichen des 65. Lebensjahres über. Nach dem derzeit aktuellen Brandschutzgesetz endet mit diesem Alter die Tätigkeit in der Aktivwehr.Der verdiente „Feuerwehrruhestand“ beginnt.Aber wenn auch aus der Einsatzabteilung ausgeschieden, wegzudenken sind unsere altgedienten Kameraden aus der Feuerwehr auf gar keinen Fall.

 

 

Unzählige Aufgaben rund um die Versorgung und Pflege werden von Ihnen regelmäßig übernommen.Neben den Kameraden die aus Altersgründen dieser Abteilung angehören gibt es auch Mitglieder, welche sich sehr eng mit der Feuerwehr verbunden fühlen und außerhalb des Einsatzdienstes gutes an der Allgemeinheit tun möchten.Die Alters- und Ehrenabteilung der Ortsfeuerwehr Rottleberode besteht zum gegenwärtigen Zeitpunkt aus 13 Kameradinnen  und Kameraden. Durch Ihre Verbundenheit zur Einsatz-abteilung nehmen die Mitglieder an den Dienstabenden der Aktivwehr teil.